Unterkunft

Wir wohnen exclusiv in einem Swiss-geführten Resort. Es ist neu und wurde von afrikanischen Künstlern eingerichtet und gestaltet. Die hochwertigen Betten sind 190m breit und komfortabel.

Das luxuriöse Resort hat Platz für fünf Paare. Die drei Suiten haben ein Zimmer und sind geeignet für drei Paare. Die Zwei Villen haben zwei Zimmer, ein Schlafzimmer und ein Wohnzimmer indem auch ein Bett steht und eignen sich deshalb auch für ein Tanzpaar, dass gern in zwei verschiedenen Räumen schlafen möchte.

Alle Unterkünfte haben eine Terrasse mit Blick in den 6200qm großen und wunderschön angelegten Garten. Die Badezimmer sind hochwertig ausgestattet und dem Design der Schlafzimmer angepasst. Für kühle Nächte sorgt eine Klimaanlage oder der Fan. Nicht vergessen werden darf natürlich der tolle Pool.

Der zum Resort gehörige Strandabschnitt ist mit einen Fußweg von 5 minuten zu erreichen und bietet 5 km feinsten Sandstrand im Tropenparadies ohne Tourismus oder Beachboys und lädt somit zum träumen und erholen ein. Die Kenianer selbst bezeichnen den Bofastrand als den schönsten an Kenias Küste.

Getanzt wird unter dem Restaurantdach, so dass wir auch bei Regen unseren Tanzunterricht im Freien haben können. Da das Resort uns allein zur Verfügung steht, kann jeder entscheiden ob er/sie neben dem Unterricht und Tanzstunden noch üben möchte, oder ob wir eine kleine Milonga unter uns einlegen wollen.

Als Mitbringsel der Schweizer Besitzer des Resorts gibt es eine europäische Backstube und wir können zum Frühstück leckerstes Brot, Brötchen oder Croissants geniessen.

Die zusätzlichen Mahlzeiten werden im Restaurant gemeinsam oder auf Wunsch im Appartment individuell, eingenommen. Dazu können Wünsche, Vorlieben, Besonderheiten und auch Nahrungsmittelallergien- oder Unverträglichkeiten direkt mit den Köchen abgesprochen werden. Die Preise für die zusätzlichen Mahlzeiten liegen je nach Wunsch ca. zwischen 10-15 Euro. Wer möchte kann sich natürlich auch unter die Einheimischen mischen und in lokalen kleinen Restaurants der Umgebung essen.

Ein weiteres Hi-Light ist Henry’s Tower. Auf dem 9m hohen Turm weht stets ein feines Lüftchen und lädt zum lesen und verweilen ein.

Am Abend sorgt eine gemütliche Bar am Pool für nette Nächte und guten Schlaf…